Guter Rat ist abzugsfähig.
Guter Rat ist abzugsfähig.

Jahresabschluss

 

Am Ende eines kaufmännischen Geschäftsjahres steht der Jahresabschluss, der den rechnerischen Abschluss der Buchhaltung beinhaltet und die finanzielle Lage und den Erfolg eines Unternehmens feststellt. Grundsätzlich sind alle Kaufleute nach § 242 HGB zur Aufstellung eines Jahresabschlusses verpflichtet. Befreiungen gelten nach § 241a  HGB für Kleinunternehmer.

 

Der Jahresabschluss ist im Rahmen seiner Informationsfunktion ein wichtiges Dokument für die Banken und andere Gläubiger und spielt somit bei Kreditvergabeverhandlungen eine bedeutende Rolle. Weiter bildet er die Grundlage für die Berechnung von Dividenden und Ausschüttungen an die Gesellschafter sowie für die Bemessung der Einkommen-, der Körperschaft- und der Gewerbesteuer.

 

Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrungen in diesem Bereich und nutzen Sie die Chancen der Steuer- und Liquiditätsoptimierung. Vermeiden Sie unnötige Risiken bei der Erstellung des Jahresabschlusses und setzen Sie auf unsere Professionalität.

 

 

Kontakt

 

Seggewiß Steuerberatung Wirtschaftsberatung GmbH

Steuerberatungsgesellschaft       Rhede/Westfalen          

 

 

 

 

Rufen Sie einfach an unter

 

T +49 2872 932653-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Seggewiß Steuerberatung Wirtschaftsberatung GmbH